Exploration of Movement pattern mit Sondertechniken für HWS, LWS, Hüfte…

Weiterbildungskurs mit Ursula Schwarz in Neckargemünd für Ortho-Bionomy PractitionerInnen.

Thema: Exploration of Movement Pattern (= Erkunden von Bewegungsmustern) ist eine erweiterte und verfeinerte Version des uns bekannten Rocking’s.

Beim feinen Erkunden der Bewegungsmuster erkennen wir den momentanen Ausdruck des Körpers. Wir benutzten dieses Wissen um unseren Behandlungsaufbau zu planen. Im Kurs erlernen wir das Erspüren der Muster und darauf stimmen wir unsere Behandlung individuell  ab. So finden wir immer wieder den „roten  Faden“ in unserer Behandlung und können uns jederzeit innerhalb der Behandlung neu orientieren. Wir können dieses Wissen zum einen für „diagnostische“ Zwecke nützen, aber auch sofort in die Behandlung integrieren, sowie das Behandlungsergebnis verifizieren.

Dazu kommen neue Sondertechniken für die HWS, Schulter, Kreuzbein, Hüfte und LWS.

Außerdem ist er leicht und fließend und macht viel Spaß, da es viel zu bewegen und zu fühlen gibt (für den Behandler und den Liegenden).

Teilnahmevoraussetzung: Ortho-Bionomy Practitioner. Kosten 290,- Euro.

Bitte direkt anmelden bei Heidrun Klingelhöfer unter . Weitere Informationen unter www.ortho-bionomy-akademie.de.


Dies ist keine Veranstaltung der DGOB – aber wir wollen gerne auf Veranstaltungen aufmerksam machen, die wir für wichtig halten. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, bitte schauen Sie bei Fremdveranstaltungen immer auch bei den Anbietern selbst nach, da wir eventuelle Termin- und Ortsverlegungen oder Absagen nicht in jedem Fall nachhalten können. Bitte achten Sie auch darauf, dass der Großteil der Seminare kostenpflichtig ist. Vielen Dank!

Themen