Kranium und Sinnesorgane mit Bezug zur Polyvagaltheorie

Weiterbildungskurs mit Dr. med. Klaus G. Weber.

Thema: Das zweite Seminar der Reihe Werkzeuge der Traumatherapie / Mimik und Sprache in ihrer Rolle für die Traumverarbeitung / unsere Hirnnerven – ihre Verknüpfung untereinander und mit dem Vegetativum bei der Bewältigung von Gefahren / Behandlung der Hirnnerven bei Beschwerden der Nerven selbst und in der Traumatherapie.

Teilnahmevoraussetzung: je ein Seminar Kranium und Phase 6. 8 Fortbildungspunkte.

Bitte direkt anmelden unter . Weitere Informationen unter www.ortho-bionomy.de.


Dies ist keine Veranstaltung der DGOB – aber wir wollen gerne auf Veranstaltungen aufmerksam machen, die wir für wichtig halten. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, bitte schauen Sie bei Fremdveranstaltungen immer auch bei den Anbietern selbst nach, da wir eventuelle Termin- und Ortsverlegungen oder Absagen nicht in jedem Fall nachhalten können. Bitte achten Sie auch darauf, dass der Großteil der Seminare kostenpflichtig ist. Vielen Dank!

Werkzeuge für die Traumatherapie

Weiterbildungskurs mit Michaela Wiese und Dr. med. Klaus G. Weber.

Thema:Das erste Seminar der Reihe „Werkzeuge der Traumatherapie“: Basis ist die Ortho-Bionomy® vom Volery Syndrome bis zu Ciny Time Zone, Ciny Time Zone und situationsspezifisches Refraiming nach unterschiedlichen Traumatisierungen, Unterstützung durch die Arbeit mit dem inneren Kind, unsere Helden und Dämonen – ungeahnte Stärkung durch Seiten, die wir an uns nicht mögen.

8 Fortbildungspunkte.

Bitte direkt anmelden unter . Weitere Informationen unter www.ortho-bionomy.de.


Dies ist keine Veranstaltung der DGOB – aber wir wollen gerne auf Veranstaltungen aufmerksam machen, die wir für wichtig halten. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, bitte schauen Sie bei Fremdveranstaltungen immer auch bei den Anbietern selbst nach, da wir eventuelle Termin- und Ortsverlegungen oder Absagen nicht in jedem Fall nachhalten können. Bitte achten Sie auch darauf, dass der Großteil der Seminare kostenpflichtig ist. Vielen Dank!

Schock- und Traumatherapie

Weiterbildungskurs mit Dr. med. Klaus G. Weber.

Thema: Physiologie und Kategorien von Schock und Trauma – körperliche, energetische und emotionale Folgen – ortho-bionomische Lösungsansätze nach körperlicher und emotionaler Traumatisierung (Misshandlung, Unfälle oder Operationen) / die bewusste energetische Interaktion zwischen Therapeut und Patient bestimmt die Qualität einer Therapiesitzung / je besser sie gelingt umso schöner und leichter werden unsere Behandlungen.

Teilnahmevoraussetzung: ein Seminar Phase 6. 16 Fortbildungspunkte.

Bitte direkt anmelden unter . Weitere Informationen unter www.ortho-bionomy.de.


Dies ist keine Veranstaltung der DGOB – aber wir wollen gerne auf Veranstaltungen aufmerksam machen, die wir für wichtig halten. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, bitte schauen Sie bei Fremdveranstaltungen immer auch bei den Anbietern selbst nach, da wir eventuelle Termin- und Ortsverlegungen oder Absagen nicht in jedem Fall nachhalten können. Bitte achten Sie auch darauf, dass der Großteil der Seminare kostenpflichtig ist. Vielen Dank!

Themen